Mönkeberger Nachrichten | August 2018

Liebe Mönkebergerinnen und Mönkeberger,

am Donnerstag, dem 14. Juni 2018 fand die erste konstituierende Sitzung der neu gewählten Gemeindevertretung statt. Wir freuen uns, dass auch künftig Mitglieder des Ortsvereins der SPD verantwortungsvolle Funktionen in der Gemeinde übernehmen.

Benedict Mende übernimmt mit seinem Direktmandat für die Gemeindevertretung das Amt des zweiten stellvertretenden Bürgermeisters. Er vertritt damit die neue Bürgermeisterin Hildegard Mersmann (CDU) und ihre erste Stellvertreterin Claudia Zempel (UWG). Beiden gratulieren wir an dieser Stelle noch einmal herzlich zur Wahl.
Patrick Voßhall, der als parteiloser Kandidat auf der Liste der SPD zur Kommunalwahl antrat, wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Finanz- und Steuerungsausschusses gewählt.

Jens Heinze verabschiedete sich auf eigenen Wunsch aus der direkten Mitarbeit in der Gemeindevertretung. Mit großem Engagement und ganzem Herzen hat er die vergangenen 16 Jahre als ehrenamtlicher Bürgermeister die Geschicke unseres Ortes wesentlich mitbestimmt und mitgestaltet. Jens, wir bedanken uns dafür bei Dir ganz herzlich und wünschen Dir für die Zukunft alles Gute.

Das am 14. September 2018 um 19:00 Uhr stattfindende 2. Café op Platt wird einen würdigen Rahmen für die gemeinsame Verabschiedung unseres ehemaligen Bürgermeisters bilden, der uns im Ortsverein auch weiterhin unterstützen wird.

Unser neues, deutlich verjüngtes Team, das wir Ihnen im Folgenden noch einmal kurz vorstellen, setzt sich für Sie in den kommenden Jahren unter anderem für die Senkung der Kitagebühren, die Senkung und schließlich Abschaffung der Straßenausbaubeiträge sowie eine sichere und schöne Strandpromenade ein.

Benedict Mende
SPD Mitglied der Gemeindevertretung